News aus Müggelheim
ARCHIV 2023 | 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018


Wiederholungswahl in Treptow-Köpenick
Durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 19. Dezember 2023 muss die Wahl zum Deutschen Bundestag in Berlin vom 26. September 2021 teilweise wiederholt werden. In Treptow-Köpenick sind davon lediglich acht Urnenwahllokale und die dazugehörenden vier Briefwahllokale betroffen.

Betroffen ist ausschließlich der Ortsteil Friedrichshagen. Es handelt sich um die Urnenwahllokale 613, 617, 620, 622, 623, 624, 625 und 626.

Die Briefwahlstelle finden Sie in der Ostendstraße 25 in 12459 Berlin. Ab dem 08.01.2024 ist es möglich, direkt vor Ort eine Briefwahl durchzuführen.

Rückfragen: Bezirksamt Treptow-Köpenick, Telefon: (030) 90297-2303


Müggelheim, 27.12.2023




Digitale Meldebescheinigung jetzt online verfügbar
Seit November können Meldebescheinigungen als Ende-zu-Ende digitalisierte Dienstleistung online erhalten. Dieser Service ist komplett gebührenfrei.

Die digitale Meldebescheinigung ist eine einfache und sichere Möglichkeit, die eigenen Meldedaten nachzuweisen. Sie kann als PDF-Datei heruntergeladen und ausgedruckt werden. Die Antragstellung erfolgt über das Berliner Service-Portal unter der Dienstleistung Meldebescheinigung beantragen.

Zur Identifizierung benötigt man ein neues Nutzerkonto mit der sogenannten „BundID“. Diese wird vom Land Berlin erstmalig für die digitale Meldebescheinigung eingesetzt und soll in Zukunft für weitere Verwaltungsleistungen genutzt werden.

Weitere Informationen zur digitalen Meldebescheinigung finden Sie auf dem Berliner Service-Portal.

https://service.berlin.de/dienstleistung/120702/


Müggelheim, 19.12.2023




Seminarprogramm für Existenzgründer
Immer dienstags führt die Wirtschaftsförderung Treptow-Köpenick gemeinsam mit qualifizierten Berater*innen eine individuelle und kostenfreie Orientierungsberatung für Gründungswillige durch.

Neben dieser einstündigen Erstberatung können Existenzgründer*innen und Jungunternehmer*innen zu verschiedenen Themen und Fragen für eine erfolgreiche Gründung an den monatlichen Seminaren teilnehmen.

Das Jahresprogramm 2024 aller Seminare ist jetzt auf der Website der Wirtschaftsförderung veröffentlicht.

Das Team der Wirtschaftsförderung freut sich über Ihre Terminanfragen per Telefon unter: (030) 90297 - 2500


Müggelheim, 14.12.2023




Circus HopplaHopp
Vom 06.12.-30.12.2023 gastiert wieder der Circus HopplaHopp am Müggelheimer Damm/Ludwigshöheweg.

Täglich ab 16 Uhr, sonntags nur 15 Uhr gibt es Vorstellungen.

Am 11.12./12.12./18.12. und 24.12. finden keine Vorstellungen statt.

Am Samstag, den 30.12. findet nur eine Vorstellung um 11 Uhr statt.

Dienstags Kindertag, Kinder 5,- € Eintritt, Erwachsene 10,- € Eintritt.

Mittwochs und donnerstags Familientag, Erwachsene zahlen gültige Kinderpreise.

Freitags, Happy Friday, 10,- € pro Person auf allen Plätzen.

In Müggelheim (z. Bsp. in unserer Tankstelle) liegen Ermäßigungskarten/-flyer aus. Bei Vorlage dieser gibt es 2,- € Rabatt.

Das Zirkuszelt ist beheizt.


Müggelheim, 03.12.2023




Jetzt Familienfreizeit verschenken!
Ab 1. Dezember können Berliner Familien den Berliner FamilienPass 2024 kaufen und mit ihm das ganze Jahr 2024 neue Abenteuer erleben, ohne dabei ihr Budget zu sprengen. Er verspricht über 300 Preisvorteile mit Rabatten zwischen 20 - 50 % und sogar kostenfreie Eintritte bei Sport-, Freizeit- und Kultureinrichtungen sowie zahlreiche Verlosungen zu Events, Kurzreisen, Workshops und vielem mehr.

Auf rund 230 Seiten bietet der Berliner FamilienPass eine Fülle von Ausflugstipps in den Kategorien „Sport und Spiel“, „Sehenswertes“, „Kultur“, „Familienleben“ und „Außerhalb“. Familien können gemeinsam stöbern und aus einer Vielzahl von Aktivitäten wählen. Zusätzlich gibt es in der Rubrik „Berlin-Tipps günstig für alle Familien“ Ideen für Unternehmungen und Einrichtungen mit besonders familienfreundlichen Preisen oder kostenfreiem Eintritt das ganze Jahr über.

Kinder haben beim Berliner FamilienPass Vorfahrt und so gibt es für sie jeweils 1 x freien Eintritt beim Besuch des Feuerwehr- und U-Bahn-Museums, bei den Sternwarten und Planetarien oder beim Besuch des Britzer Gartens und der Gärten der Welt. 3 x freien Eintritt für Kids bieten die Schwimmbäder der Berliner Bäderbetriebe. Weitere Preiseinsparungen gibt es u.a. für diverse Museen, Schiffstouren und viele weitere Sport-, Kreativ-, Spiel- und Kulturangebote. Der Berliner FamilienPass macht es einfach, auch mal etwas Neues ausprobieren.

Über das Jahr verteilt erwarten Familien 200 Verlosungen zu Ausflügen, Kurzreisen, Events und Workshops. Exklusiv werden unter anderem Ausflüge zum Heide Park Resort, dem Serengeti Park und der Leipziger Buchmesse verlost. Freikarten gibt es für verschiedene Events wie das Berliner Taschenlampenkonzert oder das Berliner 6-Tage-Rennen.

Familien mit geringem Einkommen können sich beim „Konzertprogramm für junge Leute & Familien“ über Eintrittskarten zum halben Preis freuen. Zusätzlich geht bei den Verlosungen ein bestimmtes Kontingent der Plätze (ca. 25 %) direkt an diese Zielgruppe. Extra-Verlosungen bieten zudem Chancen auf Plätze für Ferienschwimmkurse und Wochenendreisen.

Preis 6,00 €
Mehr Informationen: www.jugendkulturservice.de


Müggelheim, 29.11.2023




Zwei Wunschbäume für Treptow-Köpenick
Bezirksbürgermeister und die Bezirksstadträtinnen und Bezirksstadträte haben am 28. November 2023 den Wunschbaum in der Rudower Chaussee eingeweiht. Damit wurde die Wunschbaumsaison 2023 in Treptow-Köpenick offiziell eröffnet. Ein weiterer Wunschbaum steht im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, 12435 Berlin.

Die Wunschbäume sind eine Initiative des Vereins “Schenk doch mal ein Lächeln e. V.”, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kindern aus sozial benachteiligten Familien oder Einrichtungen im Bezirk eine Freude zu bereiten. Die Wünsche der Kinder wurden auf Sterne geschrieben, die nun an den Zweigen der Bäume hängen. Die Wünsche reichen von Spielzeug über Kleidung bis hin zu Büchern oder Gutscheinen.

Wer einen Wunsch erfüllen möchte, kann einen Stern vom Baum nehmen und das Geschenk in offenen Tüten mit dem jeweiligen Wunschstern bis zum 11. Dezember 2023 im Rathaus Treptow oder in der Rudower Chaussee 4 an der Pforte abgeben. Die Geschenke werden dann rechtzeitig vor Weihnachten an die Kinder verteilt.

In diesem Jahr gibt es zwei Wunschbäume in Treptow-Köpenick, die von dem Verein betreut werden. Neben den Wunschbäumen in Treptow-Köpenick sind diese liebevoll gestalteten Bäume auch in zahlreichen anderen Rathäusern, Unternehmen und Behörden in ganz Berlin zu finden. Der Verein “Schenk doch mal ein Lächeln e. V.” hat insgesamt 64 Wunschbäume in der Stadt aufgestellt, um möglichst vielen Kindern eine Freude zu bereiten. Wir laden alle Berlinerinnen und Berliner ein, an dieser wunderbaren Aktion teilzunehmen und einen Wunsch zu erfüllen.

Webseite des Vereines “Schenk doch mal ein Lächeln e. V.” unter https://sdmel.de/


Müggelheim, 29.11.2023




Hans Beeskow – der Fuhrmann von Müggelheim – ist tot
Hans Beeskow – der Fuhrmann von Müggelheim – ist tot

Fast fünfzig Mal war Hans -Hanne- Beeskow mit seiner Kutsche beim traditionellen Festumzug -Köpenicker Sommer- dabei, unzählige Male erfreute er Hochzeitspaare an ihrem schönsten Tag mit einer Fahrt in einer weißen Hochzeitskutsche – und auch zum Festumzug beim Müggelheimer Angerfest gehörte er stets dazu: Nun ist Hans Beeskow im Alter von 84 Jahren verstorben. Seit 45 Jahren hatte er sein Fuhrgeschäft am Müggelheimer Dorfanger, nachdem er aufgrund eines Straßenbaus seine alte Heimat und den landwirtschaftlichen Hof in Biesdorf aufgeben und umziehen musste.

Leidenschaftlich ging Beeskow mit seinen geliebten Pferden um und wurde für seinen Pferdefuhrbetrieb preisgekrönt. Prominente und Nicht-Prominente, die von ihm gefahren wurden und viele, viele andere werden ihn vermissen.


Müggelheim, 27.11.2023




Wiedereröffnung des Kulturzentrums Alte Schule in Adlershof
02.12.2023, 14.00 - 19.00 Uhr
Kulturzentrum Alte Schule in Adlershof, Dörpfeldstraße 54-56, 12489 Berlin

Am 2. Dezember 2023 feiert der Bezirk Treptow-Köpenick die Wiedereröffnung des Kulturzentrums Alte Schule Adlershof. Im Rahmen des Städtebauförderprogramms Aktive Zentren wurde das Gebäude der Alten Schule im Zeitraum von zwei Jahren grundlegend saniert. Der erste Bauabschnitt wurde mit der Fertigstellung des Altbaus im August 2023 abgeschlossen und nunmehr wieder seiner Bestimmung als Kulturzentrum übergeben.

Das Fördergebiet um die Dörpfeldstraße wurde 2016 als Förderkulisse im Programm Lebendige Zentren und Quartiere (ehemals Aktive Zentren) festgelegt. Ziel ist, die Dörpfeldstraße als historisch gewachsenes Ortsteilzentrum und traditionelle Geschäftsstraße zu erhalten und zu qualifizieren. Neben der Stärkung der kleinteiligen Einzelhandels- und Dienstleistungsstrukturen soll die Wohn- und Aufenthaltsqualität u. a. durch Maßnahmen zur verkehrlichen Neuordnung sowie zur Neugestaltung und Vernetzung des öffentlichen Raumes erhöht werden. Für die Baumaßnahme Kulturzentrum Alte Schule wurden im Rahmen des LZQ-Programms 12,5 Millionen Euro und 500.000 Euro Eigenmittel des Bezirks Treptow-Köpenick bereitgestellt. 2024 beginnt mit dem Um- und Erweiterungsbau der Stadtteilbibliothek Stephan Heym der zweite Bauabschnitt. Der Abschluss der Maßnahmen ist für 2026 geplant.
Am 2. Dezember 2023 erwartet Sie im Kulturzentrum Alte Schule ein vielfältiges Eröffnungsprogramm. Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr mit abwechslungsreichen Musikprogrammen auf der Außenbühne und im Bürgersaal. Es folgen Puppentheateraufführungen und die Weihnachtsbäckerei im KIEZKLUB, ein Kunstvermittlungsprogramm und Workshops in der Kommunalen Galerie und natürlich der bewährte kulinarische Weihnachtsgarten. Die offizielle Einweihung des Gebäudes beginnt um 15:00 Uhr. Das Turmblassen mit der Einschaltung der traditionellen Weihnachtsbeleuchtung ist für 16:30 Uhr geplant.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen: https://galerie-alte-schule-adlershof.de


Müggelheim, 27.11.2023




Weihnachtsmarkt in Gosen-Neuzittau
Am 17.12., in der Zeit von 11-17 Uhr findet der nunmehr zweite Weihnachtsmarkt statt.

Musik, regionales Essen, und für die Kinder eine kleine Wichtelwerkstatt.

Wo?
Alter Fischerweg 1, 15537 Gosen-Neuzittau



Müggelheim, 12.11.2023




Baustelle
Für diejenigen Müggelheimer, die ihren Arbeitsweg über die Treskowallee bestreiten…

Zwischen An der Wuhlheide und Trabrennbahn Karlshorst wird die Treskowallee in der Bauwoche ab dem 13.11.2023 voll gesperrt… Grund sind Baumaßnahmen der Wasserbetriebe.

Eine Umleitung über Rummelsburger Straße/ Blockdammweg in Richtung Karlshorst ist ausgeschildert.


Müggelheim, 11.11.2023




Ausbildungsvorbereitung öffentlicher Dienst
Ausbildungsvorbereitung öffentlicher Dienst, Polizei, Justiz, Verwaltung

Für alle, die einen Ausbildungsplatz im öffentlichen Dienst in Berlin suchen, bietet das BWK Bildungswerk in Kreuzberg Lehrgänge zur Vorbereitung an.

Der Kurs bereitet aufstrebende junge und auch schon lebensältere Berliner mit und ohne Migrationshintergrund auf das Auswahlverfahren und die anspruchsvolle Ausbildung in den Berufsbereichen Polizei, Justiz oder öffentliche Verwaltung vor. Dank der Förderung durch den Senat ist der Kurs für Teilnehmer kostenfreiHier finden Sie weitere Informationen:

Justiz

Polizei

Öffentliche Verwaltung


BWK Bildungswerk in Kreuzberg
Cuvrystraße 34, 10997 Berlin
Tel. +49 30 617929-21
E-Mail: schuelein@bwk-berlin.de

Internet: https://www.bwk-berlin.de/start.html

Instagram: www.instagram.com/bildungswerk_kreuzberg

Facebook: www.facebook.com/bwkberlin


Müggelheim, 08.11.2023




Einladung zum Seniorenforum
Bezirksbürgermeister Oliver Igel und der Vorsitzende der Seniorenvertretung Treptow-Köpenick Wolfgang Berger laden ein...

Wann? 29.11.2023, 16.00 Uhr
WO? Rathaus Treptow, Neue Krugallee 2 – 6, 12435 Berlin

Am Dienstag, dem 29. November 2023, findet im Rathaus Treptow das Seniorenforum zum Thema „Wir bewegen uns und andere“ statt. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr und richtet sich an alle interessierten Seniorinnen und Senioren aus Treptow-Köpenick.

Das Seniorenforum bietet die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen auszutauschen, die die ältere Generation im Alltag bewegen. Gern können Sie vorab Themenwünsche an die Seniorenvertretung unter seniorenvertretung@ba-tk.berlin.de richten. Die Veranstaltung wird vom Bezirksbürgermeister Oliver Igel und dem Vorsitzenden der Seniorenvertretung Treptow-Köpenick Wolfgang Berger eröffnet.

Das Seniorenforum ist eine regelmäßige Veranstaltung, die von der Seniorenvertretung Treptow-Köpenick in Kooperation mit dem Bezirksamt organisiert wird. Ziel ist es, die Interessen und Bedürfnisse der älteren Menschen im Bezirk zu vertreten und zu fördern.


Müggelheim, 08.11.2023




Neustart Bücherbus "Henri"
„Unser Bücherbus ‚Henri‘ nimmt wieder Fahrt auf. Ab dem 9. November 2023 wird der kleine Bücherbus, nach langer Schließzeit, wieder Schulen und Kitas in Treptow-Köpenick anfahren. Durch eine Kooperation mit dem FEZ steht uns nun auch eine öffentliche Haltestelle zur Verfügung, an der unsere kleinen und großen Besucherinnen und Besucher auch mit ihren Eltern das vielfältige Angebot des Bücherbusses erkunden und aufregende Entdeckungen machen können. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und das Bücherbusteam und ‚Henri’ freuen sich sehr auf den Neustart.“

Weitere Informationen:
Auskünfte und Informationen erhalten Sie unter den Telefonnummern (030) 90297 – 3418 sowie (030) 90297 – 6800


Müggelheim, 08.11.2023




Müggelheimer Adventsmarkt
Am 02.12.2023 zwischen 12 und 20 Uhr findet der Müggelheimer Adventsmarkt stattfinden. Mehr Infos dazu in unserem Veranstaltungskalender…


Müggelheim, 05.11.2023




Bieten Sie mit! 1. FC Union Berlin…
Die Bürgerstiftung Treptow-Köpenick versteigert einen exklusiven Bürostuhl mit den Unterschriften der Mannschaft des 1. FC Union Berlin der Saison 2022/ 2023.

Die Bürgerstiftung Treptow-Köpenick versteigert anlässlich ihres zehnten Stiftungsgeburtstages einen ganz besonderen Schatz.

Ein Union-Bürostuhl light in den Farben Rot und Grau, der nicht nur stilvoll aussieht, sondern auch eine einzigartige Geschichte erzählt. Dieser außergewöhnliche Bürostuhl wurde von der Adlershofer Firma Legler – Objekt & Konzept GmbH gespendet und ist mit allen Unterschriften der Mannschaft des 1. FC Union Berlin der Saison 2022/ 2023 versehen.

Nun gibt es die Chance, dieses einmalige exklusive Sammlerstück zu ergattern, mitzusteigern und gleichzeitig etwas Gutes zu tun! Denn der Erlös aus der Versteigerung kommt gemeinnützigen Projekten in Treptow-Köpenick zugute und unterstützt das ehrenamtliche Engagement vor Ort.

Seien Sie Teil dieser einzigartigen Auktion und helfen Sie mit, die Zukunft unserer Gemeinschaft zu gestalten. Wie das geht? Bieten Sie einfach auf den Union-Bürostuhl und sichern Sie sich nicht nur ein bequemes Möbelstück, sondern auch ein Stück Fußballgeschichte!

Zeitraum der Auktion: 23.10. – 30.11.2023

Übergabe an den Meistbietenden am 12.12.2023, mit Einladung zum 10. Stiftungsgeburtstag der Bürgerstiftung Treptow-Köpenick im Peter-Behrens-Bau, Ostendstr. 1-4, 12459 Berlin.

Unter allen Teilnehmenden werden außerdem 2 Tickets für das Heimspiel von Union gegen Borussia Mönchengladbach verlost. Die beiden Freikarten hat der Tourismusverein Treptow-Köpenick gespendet.

Gebot mit Datum 30.10.2023: 615,00 €

zur Versteigerung


Müggelheim, 03.11.2023




Staatliche Unterstützung beantragen
Die anhaltende Preisentwicklung in Berlin stellt viele Bürgerinnen und Bürger vor große Herausforderungen. Insbesondere Familien sowie Rentnerinnen und Rentner sind von den Gesetzesänderungen seit Jahresbeginn betroffen und haben Anspruch auf staatliche Unterstützung, sei es durch Bürgergeld oder Wohngeld. Darüber hinaus können Familien mit Kindern auch Leistungen für Bildung und Teilhabe in Anspruch nehmen.

In dieser Zeit der Veränderungen und Herausforderungen ist es entscheidend, dass alle, die auf staatliche Hilfe angewiesen sind, wissen, wie sie diese Unterstützung beantragen können. Aus diesem Grund, hat das Bezirksamt Treptow-Köpenick einen Flyer erstellt, der einen umfassenden Überblick über staatliche Leistungen in Treptow-Köpenick bietet und wichtige Kontakte bereithält.
Was bietet der Flyer? Der Flyer enthält detaillierte Informationen über:

Bürgergeld, Wohngeld und Grundsicherung: Wie Sie diese Leistungen beantragen können und wer berechtigt ist.

Leistungen für Bildung und Teilhabe: Wie Familien mit Kindern von zusätzlicher Unterstützung profitieren können.

Kinderzuschlag und Kindergeld: Informationen darüber, wie Sie diese Leistungen beantragen können und wer berechtigt ist.

Wo finden Sie den Flyer?
Eine gedruckte Fassung des Flyers wird zeitnah in verschiedenen öffentlichen Einrichtungen in Treptow-Köpenick, wie etwa den 11 kommunalen KIEZKLUBs, dem Jobcenter Treptow-Köpenick oder dem Bürgeramt verfügbar sein. Darüber hinaus wurde der Flyer den bezirklichen Sozialberatungsstellen zur Verfügung gestellt.

Flyer:

FLYER ANSEHEN


Müggelheim, 27.10.2023




Vorschläge zur Verleihung der Bürgermedaille gesucht!
Jedes Jahr ehrt der Bezirk Treptow-Köpenick Menschen, die sich ehrenamtlich in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen engagieren. Ob sie älteren oder jüngeren Menschen helfen, sich in Vereinen oder Initiativen einbringen oder einfach nur gute Taten vollbringen – sie alle leisten einen wertvollen Beitrag für unseren Bezirk.

Die Bürgermedaille ist eine Auszeichnung für natürliche Personen, die sich durch ihr besonderes Engagement für Treptow-Köpenick hervorgetan haben.

Vielleicht kennen Sie jemanden, der/die
… schon seit Jahren den Bezirk mit seinem/ ihrem Einsatz bereichert?
… sich überdurchschnittlich in einem Verein oder einem Projekt in Treptow-Köpenick engagiert?
… als unverzichtbare Stütze oder Impulsgeber/in in einer bezirklichen Einrichtung wirkt?
… eine außergewöhnliche Zivilcourage bewiesen hat und damit ein Vorbild für unsere Gesellschaft ist?
Sie haben noch bis zum 31.12.2023 Zeit, um Vorschläge für die Bürgermedaille an das Bezirksamt zu senden. Das bezirkliche Ehrenzeichen wurde vor über 20 Jahren vom Bezirksamt ins Leben gerufen und wird seitdem jährlich vergeben.

Senden Sie Ihren Vorschlag mit Lebenslauf und ausführlicher Begründung an die Pressestelle des Bezirks .
Eine Jury unter Leitung von Bezirksbürgermeister Oliver Igel wird aus den eingereichten Vorschlägen bis zu drei Preisträgerinnen und Preisträger der Bürgermedaille 2023 auswählen.

Bezirksamt Treptow-Köpenick
Büro des Bezirksbürgermeisters, Pressestelle
PF: 91 02 40, 12414 Berlin
E-Mail: pressestelle@ba-tk.berlin.de
Fax: (030) 90297 – 2401


Müggelheim, 20.10.2023




Baustellen der BVG

Wie die BVG mitteilt, kommt es in der Zeit vom 9. Oktober bis zum 5. November 2023 zu Bauarbeiten um die Straßenbahn weiter verkehrssicher betreiben zu können. Neben den bereits bekannten Projekten wird an folgenden Stellen im Bezirk zu Bauarbeiten.

Müggelseedamm 74 - 82

Bauzeit:
09.10. – 23.10.

Baugrund:
Gleisbauarbeiten (Reparatur der Schienenbefestigungen auf ihrem Träger)

Betroffene(n) Linie(n):
60

Gebaut wird während des Betriebs.


Ehrlichstr.

Bauzeit:
23.10. – 05.11.

Baugrund:
Gleisbauarbeiten (Gleise werden an drei Stellen erneuert, da es zwischen den Betonteilen Freiraum gibt. Die Betonteile werden entfernt, und die Schienen werden zur Stabilisierung erneut befestigt)

Betroffene(n) Linie(n):
M17, 21, 37, 60, 67

Fahrplanänderung/ SEV:
nur für Linie 21

Einschränkungen:
Einbahnstraße Richtung Treskowallee


Müggelheim, 18.10.2023




Bürgerämter geschlossen
Aus betrieblichen Gründen bleiben unsere Bürgerämter (Köpenick, Schöneweide) am 18.10.2023 geschlossen. Auch das Abholen fertiggestellter Ausweisdokumente ist dann nicht möglich.


Müggelheim, 12.10.2023




Schülerhaushalt 2024
Treptow-Köpenick nimmt auch 2024 am Schülerhaushalt teil. Bewerbungen werden ab sofort entgegen genommen. Der Schülerhaushalt ist ein Projekt, das ganz praktisch an Mitbestimmung heranführt. Den Schülerinnen und Schülern der teilnehmenden Schulen steht ein festes Budget zur Verfügung, über dessen Verwendung sie in einem demokratischen Prozess entscheiden können.

Auch im kommenden Jahr erhalten Schulen in Treptow-Köpenick die Möglichkeit, eine Wahl zu organisieren und über voraussichtlich 1.500 € abzustimmen. Vier Schulen können für das Jahr 2024 neu in das Projekt aufgenommen werden. Teilnehmen können alle öffentlichen Schulen in bezirklicher Trägerschaft - Grundschulen, Integrierte Sekundarschulen, Gymnasien, Gemeinschaftsschulen und Schulen mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt.

Die Schulen erhalten neben dem Budget, über das die Schülerinnen und Schüler demokratisch entscheiden, pädagogische Begleitung in Form von Beratungsangeboten, Materialien und Workshops von der Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. Diese koordiniert den Schülerhaushalt in Berlin seit 2015 und unterstützt Schulen seitdem erfolgreich in der Umsetzung und bei der langfristigen Verankerung des Projekts. Durch die Begleitung werden praktisches Erleben und theoretisches Verstehen miteinander verzahnt. Die Bewerbung für den Schülerhaushalt 2024 erfolgt ebenfalls über die Servicestelle Jugendbeteiligung. Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren finden sich auf der Website zum Schülerhaushalt unter www.schuelerinnen-haushalt.de/ausschreibung/.

Bewerbungsschluss ist der 8. Dezember 2023. Anfang des Jahres erhalten die Schulen dann Rückmeldung zur Bewerbung. Die Projektumsetzung erfolgt dann voraussichtlich von Februar bis November 2024.

Kontakt: Projektleitung Victoria Mrowetz & Mareike Schmidt, info@schuelerinnen-haushalt.de , Telefonnummer: (030) 308 784 532

Rückfragen: Bezirksamt Treptow-Köpenick, Telefon: (030) 90297 - 2303

(BA Tr/Kö)


Müggelheim, 12.10.2023




Jugendamt Tr/Kö sucht Berufsinteressierte
Am 14.10.2023 in der Zeit von 09.00-15.00 Uhr findet die Berufs- und Informationsmesse für Schulen, Kitas und Jugendämter statt.

Insgesamt sind 12 Jugendämter vor Ort. Informationen gibt es für erfahrene Fachkräfte und Berufseinsteiger.

Für wen ist die Veranstaltung gedacht?
Fachkräfte | Studierende | Schüler/innen | Psychologinnen und Psychologen | Quereinsteiger/innen | Sozialarbeiter/innen | Verwaltungsfachkräfte | Schreibkräfte und Organisationstalente | Interessierte am berufsbegleitenden/Dualen Studium | Interessierte an berufsbegleitender Teilzeitausbildung

Welche Arbeitgeber stellen sich vor?
Schulen | Träger der Kinder- und Jugendhilfe | Kindertageseinrichtungen | Jugendämter | Familienzentren | Ambulante Hilfe zur Erziehung | (Teil-) Stationäre Hilfe zur Erziehung | Offene Kinder- und Jugendarbeit | Jugendsozialarbeit | Schulsozialarbeit

Infos unter:
https://www.machberlingross.de/berlin-tag-10-2023


Müggelheim, 12.10.2023




Geschlossen… Amt f. Soziales…
Am 11. Oktober 2023 bleiben das Amt für Soziales und der Teilhabefachdienst Soziales Treptow-Köpenick an den Standorten Hans-Schmidt-Str. 16 und 18 sowie am Groß-Berliner Damm 154 geschlossen.


Müggelheim, 09.10.2023




Änderung der Öffnungszeiten des Amts für Soziales Treptow-Köpenick
Ab Montag, dem 09.10.2023, gelten für das Amt für Soziales neue Sprechzeiten am Standort Hans-Schmidt-Str. 18, 12489 Berlin.

Für Vorsprechende ohne Termin gelten folgende Sprechzeiten:

Grundsicherung, Hilfe zum Lebensunterhalt, Hilfe zur Pflege, AsylbLG, Bestattungskosten
Montag, Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
E-Mail: Sozialamt.Erstberatungsstelle@ba-tk.berlin.de
Tel: (030) 90297-6125

Leistungsgewährung für Geflüchtete aus der Ukraine nach AsylbLG und SGB XII
Mittwoch 08:30 – 12:00 Uhr
E-Mail: soz.ukraine@ba-tk.berlin.de

Unterbringung und Mietschulden
Dienstag, Donnerstag 08:30 – 12:00 Uhr
E-Mail: soz-wohnen@ba-tk.berlin.de
Tel: (030) 90297-1771

Vorsprechende mit Termin können sich an allen Tagen direkt am Eingangstresen melden und werden von dort aus weitergeleitet.


Müggelheim, 09.10.2023




Outdoor-Ausstellung „Go for Future“
Outdoor-Ausstellung „Go for Future“ in der Mittelpunktbibliothek Köpenick

Marco Brauchmann, Bezirksstadtrat für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, teilt mit:

„Noch bis zum 31. Oktober 2023 wird neben der Mittelpunktbibliothek am Alten Markt in Köpenick die Outdoor-Ausstellung „Go for Future“ gezeigt. Die Illustratorinnen Constanze Guhr, Emily Claire Völker und Inga Knopp-Kilpert haben drei Jahre lang in Folge Ideen und Tipps zusammengetragen, mit denen man ganz einfach mehr Nachhaltigkeit in den Alltag bringen und die Welt ein wenig besser machen kann.

Alle Ideen sind alltagstauglich und erstaunlich einfach umzusetzen. Die Illustrationen inspirieren dazu, Woche für Woche Neues auszuprobieren und selbst die Initiative zu ergreifen – Go for Future!

Die Ausstellung kann auf der Grünfläche zwischen Bibliothek und Museum jederzeit besucht werden.“

Weitere Informationen:

Auskünfte und Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer (030) 90297 - 3419 oder auf der Internet-Seite und bei Instagram.

(BA Tr/Kö)


Müggelheim, 07.10.2023




Erste (von 2) Sportboxen in Treptow/Köpenick eröffnet
Aus einer Sportbox kann man sich kostenlos Sportgeräte ausleihen. Hierzu muss man sich im AppStore die Sportbox App herunterladen. Nach der Registrierung mit seinen Daten, kann man sich für bis zu 60 Minuten ein Sportgerät ausleihen.

Standort:
An der Wuhlheide 161
12459 Berlin

(Sportfunktionsgebäude im Sportstadion in der Wuhlheide)


Müggelheim, 05.10.2023




Bürgeramt und Mittelpunktbibliotheken…
bleiben geschlossen. Das Bürgeramt bleibt am 08.09. und die Bibliotheken am 09.09. geschlossen.
Das Abholen fertiger Dokumente an diesem Tag vom Bürgeramt ist ebenfalls nicht möglich!


Müggelheim, 05.09.2023




Straßenbahn in Treptow-Köpenick - Sanierung und Ausbau der Gleise
Die Strecke in Richtung Osten nördlich der Spree nach Köpenick kann wieder freigegeben werden, so dass ab dem 4. September 2023 dort die Straßenbahnen wieder fahren werden und der sog. „Inselbetrieb“ für Köpenick aufgehoben wird.

Um südlich der Kreuzung die Linienwege in Richtung Schöneweide (Brückenstraße) modernisieren zu können und am S-Bahnhof Schöneweide Baufreiheit zu haben, müssen ab dem 4. September 2023 bis voraussichtlich 13. April 2024 die Straßenbahnlinien in Richtung Süden auf Schienenersatzverkehr umgestellt werden.


Rückfragen: Bezirksamt Treptow-Köpenick, Telefon: pressestelle@bvg.de


Müggelheim, 01.09.2023




Bürgersprechstunden…
Bürgersprechstunden des Bezirksamtes im September 2023


Im September laden der Bezirksbürgermeister sowie die Bezirksstadträtinnen und -stadträte an folgenden Terminen zur Bürgersprechstunde ein.

Bezirksbürgermeister Oliver Igel

Leiter der Abteilung Bürgerdienste, Personal, Finanzen, Immobilien und Wirtschaft


Mittwoch, 20. September 2023 von 15:30 bis 17:00 Uhr
Rathaus Treptow, Neue Krugallee 2 – 4, 12435 Berlin


Stellv. Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat André Grammelsdorff

Leiter der Abteilung Jugend

Donnerstag, 14. September 2023 von 16:30 bis 18:00 Uhr
Groß-Berliner Damm 154 in 12489, Raum 122
Eine vorherige Anmeldung unter (030) 90297 – 3266 ist notwendig.


Bezirksstadträtin Dr. Claudia Leistner

Leiterin der Abteilung Stadtentwicklung, Straßen, Grünflächen und Umwelt

Montag, 11. September 2023 von 14:00 bis 15:30 Uhr (telefonisch oder vor Ort)
Eine vorherige Anmeldung unter: (030) 90297 – 2202 ist notwendig.


Bezirksstadträtin Carolin Weingart

Leiterin der Abteilung Soziales, Gesundheit, Arbeit und Teilhabe

Donnerstag, 21. September 2023 von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr (telefonisch oder vor Ort)
Hans-Schmidt-Straße 16, 12489 Berlin, Raum 131
Anmeldung unter: (030) 90297 – 5988


Bezirksstadtrat Marco Brauchmann

Leiter der Abteilung Weiterbildung und Kultur, Schule und Sport

Dienstag, 26. September 2023 von 16:00 bis 17:00 Uhr
Mittelpunktbibliothek, Alter Markt 2, 12555 Berlin
Anmeldung unter: (030) 90297 – 4271


Bezirksstadtrat Bernd Geschanowski

Leiter der Abteilung Öffentliche Ordnung

Dienstag, 12. September 2023 von 12:00 bis 14:00 Uhr
Salvador-Allende-Str. 80 A, 12559 Berlin, Raum 320
Eine vorherige Anmeldung unter (030) 90297 - 4678 ist notwendig.


Weitere Informationen finden Sie hier.

Rückfragen: Bezirksamt Treptow-Köpenick, Telefon: pressestelle@ba-tk.berlin.de


Müggelheim, 01.09.2023




Lachyoga
Wieder gemeinsam lachen. Lachen ist viel zu wichtig für unsere Gesundheit, als dass wir es dem Zufall überlassen sollten. Vor 25 Jahren wurde Lachyoga in Indien erfunden und wird heute weltweit praktiziert. Es kombiniert spielerische Lachübungen mit entspannenden Atemtechniken. Dabei wird aus dem rein motorischen Lachen schnell ein herzhaftes, freudiges “echtes” Lachen mit positivem Effekt für die körperliche und seelische Gesundheit.
Gemeinsam werden wir lachen und Spaß haben. Bitte bringt ausreichend zu trinken mit. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Heidelore freut sich auf euch! Das Angebot ist kostenfrei.

Wann: immer am ersten Montag im Monat von 15:00 –16:00 Uhr
Wo: Kurpark Friedrichshagen (nördlich vom S-Bahnhof Friedrichshagen)

Termine in unserem Veranstaltungskalender…

Anmeldung: unter frauenzentrum-tk@stephanus.org oder telefonisch unter 0151 40 66 47 99


Müggelheim, 01.09.2023




Queere Andacht
Letzter Sonntag im Monat um 18:00 - 19:00 Uhr in der Verklärungskirche Adlershof. (Alle Termine siehe unseren Veranstaltungskalender „Köpenick“)

FLINTA* EMPOWERMENT mit Nele

In wöchentlichen Kursen wird durch Kraft- und Technikübungen, Selbstvertrauen geschult. Es wird trainiert, Grenzen zu erkennen und diese durchzusetzen, sowie Deeskalationsstrategien durch den Einsatz der eigenen Stimme und Körperhaltung zu entwickeln. Das Angebot ist kostenfrei.

Wann:
jeden Dienstag 17:00 - 20:00 Uhr im CAFE Köpenick

Wo:
CAFE Köpenick (Zelt), Seelenbinderstraße 54, 12555 Berlin


Müggelheim, 01.09.2023




Offener Treff „Queers&Friends“
Der Offene Treff “Queers&Friends” soll einen safer space für die LGBTQIA*Community hier in Köpenick etablieren. Wichtig: Der 2. Mittwoch = queers only. der 4. Mittwoch = Queerer Space für Alle, die darauf Lust haben.

Bei Fragen einfach an mobile-stadtteilarbeit@rabenhaus.de schreiben. Das Angebot ist kostenfrei…

Wann:
jeden 2. und 4. Mittwoch 19:00 - 22:00 Uhr im CAFE Köpenick am 13.09., 27.09., 11.10. und 25.10.2023

Wo:
CAFE Köpenick, Seelenbinderstraße 54, 12555 Berlin.


Müggelheim, 01.09.2023




Ausbildungstag Berlin Süd-Ost am 7. September 2023
Am 7. September 2023 findet der Ausbildungstag Süd-Ost im FEZ-Berlin statt. Interessierte Jugendliche können sich über verschiedene Ausbildungsberufe informieren, Kontakte zu Unternehmen knüpfen und spannende Workshops besuchen.

Der Ausbildungstag Süd-Ost ist die größte Veranstaltung für Ausbildungssuchende in der Region. Mehr als 80 Aussteller aus verschiedenen Branchen präsentieren ihre Angebote und beantworten Fragen. Ob Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistung oder Gesundheit - hier ist bestimmt etwas Passendes dabei!

Außerdem kann man an kostenlosen Workshops teilnehmen, die wertvolle Tipps für die Bewerbung, das Vorstellungsgespräch und die Karriereplanung geben.

Der Eintritt zum Ausbildungstag Süd-Ost ist frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Besuchen Sie gemeinsam mit vielen Interessierten und der Senatorin für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung, Frau Cansel Kiziltepe und dem Bezirksbürgermeister von Treptow-Köpenick, Herr Oliver Igel den Ausbildungstag Berlin Süd-Ost am 07.09.2023 zwischen 08:30 Uhr und 15:00 Uhr.

Für weitere Informationen besuchen die Website www.berlin.de/ausbildungstag.

Kontakt:

Bezirksamt Treptow-Köpenick – Wirtschaftsförderung

Sven Schmohl – 90297-2500 – E-Mail: wifoe-event@ba-tk.berlin.de

Der Ausbildungstag wird durch das Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin, der Wirtschaftsförderung veranstaltet und mit freundlicher Unterstützung der Stromnetz Berlin GmbH und dem Pro Bildung e.V. durchgeführt.

(BA Tr/Kö)


Müggelheim, 31.08.2023




Neu: Veranstaltungskalender Köpenick
Nicht immer nur in Müggelheim werden Feste gefeiert. Natürlich auch um uns herum im wunderschönen Köpenick…
Daher werden wir versuchen, alle Müggelheimer auch in dieser Hinsicht zu informieren.
Natürlich darf jeder fehlende Veranstaltungen gerne mit eintragen :-)

Vielen Dank…


Müggelheim, 25.08.2023




5. Olympiade Treptow/Köpenick
Alle Menschen ab 60 Jahre sind eingeladen an dieser teilzunehmen. Eine Voranmeldung wäre von Nöten (bis zum 15.09.2023): per E-Mail an Sozialamt.Seniorenolympiade@ba-tk.berlin.de oder unter (030) 90297 5988 sowie in den 11 KIEZKLUBs).

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es gibt eine Medaillenverleihung, sowie eine Tombola mit Preisen der Kooperationspartner (1.FC Union Berlin, Volkssolidarität Berlin, USE – Unionhilfswerk, Freiwilligenagentur STERNENFISCHER, Sozialstiftung Köpenick…).

Wann?
Mittwoch, 04.10.2023, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr (Anmeldung 09.00 Uhr)

Wo?
Ballsporthalle Friedenstr. 1, Hämmerlingstr. 88, 12555 Berlin


Müggelheim, 18.08.2023




Fit für das E-Bike…
Am 30.08.2023, ab 11.00 Uhr, An der Wuhlheide 193, 12459 Berlin

In der Jugendverkehrsschule erwartet ein ADAC-Mitarbeiter, um in einem theoretischen und einem praktischen Teil Tipps rund um das E-Bike geben wird. Zielgruppe sind alle Personen Ü 50. Der Kurs ist kostenfrei.

Anmeldung unter jvs@ba.tk.berlin.de


Müggelheim, 03.08.2023




Veranstaltungen Prinzengarten (Hotel Müggelseeperl
Der Prinzengarten liegt beim Hotel Müggelseeperle…

Hier kleine Veranstaltungstipps…

12.07.
ChaCha, Walzer und Co - Standard, Latein Tanzabend mit TanzXclusive: open Class und freies tanzen. Einstieg jederzeit möglich.

17.45-18.45 Uhr, Discofox Tanzkurs (ohne Vorkenntnisse)
19.00-22.00 Uhr, Freies Tanzen (alle Level)

15.07.
Swing-Musik ist vertonte Lebensfreude
Swing und Jive Tanzabend mit DJ Capt‘n K.

18.00 Uhr, Swingtanz-Einführung

19.07.
ChaCha, Walzer und Co
(siehe 12.07.)

21.07.
Müggelheim Hop - Rock n Roll Tanzabend mit DJ Capt‘n K.

22.07.
Swing-Musik ist vertonte Lebensfreude
(siehe 15.07.)

26.07.
ChaCha, Walzer und Co
(siehe 19.07.)

29.07.
Swing-Musik ist vertonte Lebensfreude
(siehe 22.07.)


Müggelheim, 10.07.2023




Somme Spaß in Neu-Zittau
Sommer Spaß, 08.07.23

Festplatz Neuzittau:
11-18 h, für GROẞ & klein - Wasserrutsche, Hüpfburg, Planschbecken, Seifenblasen, Besuch on Arielle
18-22 h, Schaumparty, Tanz in den Sonnenuntergang, Cocktails für Erwachsene, Kinderbowle, Kinder-Disco…


Müggelheim, 06.07.2023




Änderung von sechs Einschulungsbereichen (Grundsch
Marco Brauchmann, Bezirksstadtrat für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, teilt mit:

„Steigende Schülerzahlen machen es regelmäßig notwendig, die Einschulungsbereiche der Grund- und Gemeinschaftsschulen bedarfsgerecht anzupassen. Das Bezirksamt überprüft regelmäßig alle Einschulungsbereiche, um sicherzustellen, dass jedes schulpflichtige Kind den ihm gesetzlich zustehenden Schulplatz an seiner Grund- oder Gemeinschaftsschule bekommt.

Zum Schuljahr 2024/25 (Anmeldezeitraum Herbst 2023) werden die Einschulungsbereiche von sechs Grundschulen verändert:


Schule am Heidekampgraben, 09G03 (Baumschulenweg)
Sonnenblumen-Schule, 09G04 (Baumschulenweg)
Schule am Altglienicker Wasserturm, 09G13 (Altglienicke)
Schule am Buntzelberg, 09G14 (Bohnsdorf)
Amtsfeld-Schule, 09G19 (Köpenick)
Müggelschlößchen-Schule, 09G25 (Köpenick)

Die Detailkarten und Straßenverzeichnisse der Einschulungsbereiche sind auf den Internetseiten des bezirklichen Schul- und Sportamts veröffentlicht: https://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/politik-und-verwaltung/aemter/schul-und-sportamt/schule/artikel.1208101.php

Quelle: BA Tr/Kö


Müggelheim, 03.07.2023




Hinweisgeberschutzgesetz – interne Meldestelle
Am 2. Juli tritt das Hinweisgeberschutzgesetz in Kraft, mit welchem die sogenannte EU-Whistleblower-Richtlinie in nationales Recht umgesetzt wird. Dieses Gesetz soll Menschen vor Repressalien schützen, die Verstöße gegen bestimmte Rechtsvorschriften melden, von denen sie im Zusammenhang mit einer beruflichen Tätigkeit Kenntnis erlangt haben. Behörden und Unternehmen sind verpflichtet, sichere Kanäle für die Meldung von Missständen einzurichten. Bis zur Einrichtung einer entsprechenden Meldestelle für das Land Berlin können hinweisgebende Personen die bereits bestehenden Möglichkeiten, die auf der Internetseite der Zentralen Revision zur Korruptionsbekämpfung https://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/politik-und-verwaltung/service-und-organisationseinheiten/zentrale-revision-zur-korruptionsbekaempfung/ veröffentlicht sind, nutzen.

Meldungen sind zudem schriftlich über das Behördenpostfach post.zentrale-revision@ba-tk.berlin.de oder mündlich über die Telefonnummer (030) 90297-4991 möglich.

Quelle: BA Tr/Kö


Müggelheim, 30.06.2023




Tag der Berliner Musikschulen
Am 09.07.2023, in der Zeit von 10.45-18.30 Uhr, können bei freiem Eintritt im FEZ Wuhlheide 12 bezirkliche Musikschulen Berlins bestaunt werden.

Es gibt bis zu fünf verschiedene Bühnen, Workshops und vieles mehr.

In der Zeit von 12.00 - 16.00 Uhr können alle Gäste auch diverse Instrumente ausprobieren.

Der Tag der Berliner Musikschulen ist eine Kooperation zwischen den 12 bezirklichen Musikschulen und der Landesmusikakademie Berlin. Medienpartner ist der rbbKultur.


Müggelheim, 28.06.2023




Sommerfest für Alleinerziehende…
1/2

Das Netzwerk für Alleinerziehende in Treptow-Köpenick veranstaltet am 8. Juli 2023 ein Sommerfest für Alleinerziehende und ihre Kinder. Vorbereitet sind Aktions- und Mitmachstände, Spielestationen, Glücksrad, Kinderschminken, Selfcare-Angebote für Groß und Klein sowie inklusives Essen und Trinken. Das Fest ist für die Alleinerziehenden und ihre Kinder kostenfrei.

Während sich die Kinder an Spiel-, Bastel- und Mitmachangeboten beteiligen können, haben die Erwachsenen Zeit, sich auszutauschen, sich miteinander zu vernetzen und in Kontakt zu den Akteur*innen im Netzwerk zu treten. Dabei erhalten sie Informationen und Beratung zu den Themen Arbeit und Beruf, Gesundheit, Kinderbetreuung oder Hilfen in der Erziehung. Auf dem Programm stehen auch kurze Auszeiten und Selfcare-Angebote für die Alleinerziehenden sowie eine Tombola mit gesponserten Gutscheinen (Einkaufsgutscheine, Tierpark, Schwimmbad etc.).

Gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung ist das Netzwerk für Alleinerziehende ein Verbund aus freien Trägern, Verwaltung, Wirtschaft und Politik mit dem Ziel, Strukturen und Angebote für Alleinerziehende zu entwickeln, um ihre Lebenssituation in Treptow-Köpenick zu verbessern.

Alleinerziehende sind häufig von Armut betroffen, die finanzielle Absicherung, die Haushaltsführung und Versorgung der Kinder sind ohne Partner deutlich erschwert. Durch die alleinige Verantwortung für alle Lebensbereiche ihrer Familie leiden Alleinerziehende unter Mehrfachbelastungen.

Das Netzwerk für Alleinerziehende in Treptow-Köpenick besteht aus der Anlaufstelle und dem „Infopoint für Alleinerziehende“, den Frauenprojekten Treptow-Köpenick: dem Frauenzentrum, der Beratungsstelle für von Gewalt betroffenen Frauen, dem Familienrat, dem Projekt „Hallo Baby“, den „Frühen Hilfen Treptow-Köpenick“, der Beauftragten für Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, der Planungs- und Koordinierungsstelle für Gesundheit und vielen mehr.

Die Stephanus-Stiftung ist eine gemeinnützige diakonische Stiftung mit Sitz in Berlin. Für rund 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist sie eine verlässliche Arbeitgeberin. Sie ist Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz. Im Geschäftsbereich Migration und Integration verantwortet die Stephanus-Stiftung Gemeinschaftsunterkünfte sowie Beratungs- und Fortbildungsangebote für geflüchtete Menschen in Berlin und Brandenburg. Mehr als 60 hauptamtliche Mitarbeitende sowie viele Ehrenamtliche sind in diesen Einrichtungen für nahezu 1.500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene tätig. Weitere Informationen unter www.stephanus.org.


Müggelheim, 27.06.2023




Sommerfest für Alleinerziehende…
2/2

Das Netzwerk für Alleinerziehende Treptow-Köpenick besteht aus:

„Projekt Hallo Baby“, Märkisches Sozial- und Bildungswerk e.V.
Frauenprojekte Treptow – Köpenick
Projekt „hallo Familie“, Märkisches Sozial- und Bildungswerk e.V.
ingeus GmbH, Berufliches Coaching für Eltern und Alleinerziehende
Familienzentrum Kiezfüchse „Campus Kiezspindel“,
wortlaut.de
Beauftragte für Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, Jobcenter Treptow - Köpenick
Anlaufstelle für Alleinerziehende, Stephanus-Stiftung
infopoint für Alleinerziehende, Offensiv ‘91
Kinder- und Jugendgesundheitsdienst Bezirksamt Treptow - Köpenick
Fachkoordination Frühe Hilfen, Jugendamt Treptow - Köpenick
Qualitätsentwicklungs-, Planungs- und Koordinierungsstelle (QPK) Bezirksamt Treptow – Köpenick
Familienrat, Independent Living
Beratungsstelle für von Gewalt betroffene Frauen, Frauenprojekte Treptow – Köpenick, Stiftung SPI
Leistungsgewährung SGB II, Jobcenter Treptow – Köpenick
Stadtteilmutter in Treptow - Köpenick, JAO gGmbH

Warum Alleinerziehende?

In Deutschland gibt es mehr als acht Millionen Familien mit minderjährigen Kindern. Davon sind 18 Prozent alleinerziehend. In der Zeit von 1996 bis 2021 ist die Anzahl der Alleinerziehenden mit minderjährigen Kindern von 1,3 Millionen auf knapp 1,5 Millionen angestiegen. Von den rund 13 Millionen Kindern unter 18 Jahren leben inzwischen 18 Prozent mit einem Elternteil im Haushalt. In neun von zehn Fällen ist dies die Mutter. Frauen sind bei den Alleinerziehenden mit rund 90 Prozent immer noch stark überrepräsentiert und sind auf ergänzende Leistungen aus der Grundsicherung angewiesen.

„Das Armutsrisiko alleinerziehender Familien ist viermal so hoch wie das von Paarfamilien“, so die Sozialrichterin und Professorin für Familien-, Jugendhilfe- und Sozialrecht an der Hochschule Darmstadt, Anne Lenze. Laut der Studie der Bertelsmann Stiftung aus dem Jahr 2021 beziehe etwa jede dritte alleinerziehende Familie Hartz IV.

8. Juli 2023, von 11.00 bis 15.00 Uhr, Familienzentrum Kiezfüchse, im Stadtteilzentrum Campus Kiezspindel,

Rudower Straße 37/39, 12557 Berlin

QUELLE: Bezirksamt Treptow/Köpenick


Müggelheim, 27.06.2023




Teil- und Vollsperrung Friedrichshagener Straße
Für diejenigen Müggelheimer, die die Friedrichshagener Straße als Arbeitsweg nutzen müssen...

03.07-17.07.2023 Vollsperrung
17.07.2023-14.08.2023 Teilsperrung, halbseitig
14.08.2023-25.08.2023 Vollsperrung Bereich Puchanstr. bis Am Krusenick...


Müggelheim, 25.06.2023




Barierrefreies Mobilitätangebot der BVG
Die BVG bietet wieder im Rahmen der Berliner Seniorenwoche einen Workshop an. Ältere Mitmenschen können hier erfahren, wie man Fahrten, Fragen zum Service, oder Fahrzeuge per App oder Telefon bestellen kann…

27.06.2023, 15-17 Uhr, Schulze-Boysenstr. 38, Berlin-Lichtenberg

29.06.2023, 10-12 Uhr, Schulze-Boysenstr. 38, Berlin-Lichtenberg

Anmeldungen unter info.bvgmuva@bvg.de möglich…


Müggelheim, 13.06.2023




Gefährdendes Falschparken an Badestellen
Das Ordnungsamt Treptow/Köpenick ist aufgrund der sommerlichen Temperaturen wieder verstärkt an Badeseen unterwegs. Auch bei uns in Müggelheim gibt es leider immer wieder Falschparker auf zum Beispiel dem Neuhelgoländer Weg. Hier ist das Parken und Halten verboten. Zudem stellen Sie sich selbst vor, sie liegen am wunderschönen Strand des Müggelsees und sie oder einer ihrer Liebsten benötigt medizinische Hilfe! Der Rettungswagen hat hier aufgrund der Falschparker keine Möglichkeit zu ihnen zu kommen! Es wäre schön, im Interesse aller, wenn dieser Weg auch als Rettungsweg befahrbar bleiben würde!


Müggelheim, 13.06.2023




Schallschutztag - 29.06.2023 im DIALOG-FORUM
In der Zeit von 10-18 Uhr, findet am 29.06.2023, im Haus DIALOG-FORUM in der Mittelstr. 11 in Schönefeld der Schallschutztag statt.
Hier stehen Experten für Fragen rund um den Schallschutz, Fluglärm und Flugrouten zur Verfügung. Weiterhin gibt es eine Präsentation zum Schallschutzprogramm BER und zu den vorstehenden Stichworten.


Müggelheim, 13.06.2023




Aktions- und Präventionstag
Aktions- und Präventionstag der Berliner Behörden für öffentliche Sicherheit und Ordnung

09.07.2023, 10.00-17.00 Uhr.

Auf dem Gelände der Polizei Berlin in der Cecilienstr. 92, 12683 Berlin Marzahn können sich Bürger über Einbruchsschutz und dem Schutz ihres Fahrrades etc. informieren. Des Weiteren wird das Ordnungsamt Treptow/Köpenick vor Ort sein. Man kann hier alle anwesenden Mitarbeiter der Polizei und des Ordnungsamtes seine Fragen stellen und sich beraten lassen.

(Copyright Flyer: Polizei Berlin)


Müggelheim, 01.06.2023




Bürgerversammlung Kiezkasse Müggeleim
Am 30.05.2023, findet im Dorfclub, Alte Schule, Alt-Müggelheim 21 eine Bürgerversammlung statt. Entschieden werden darf über eine Zuwendung für eine sinnvolle Ausgabe in Höhe von 2.600 €. Die Kiezpaten Denis Henkel und Sabine Bock laden dazu ein. Gefördert werden Vorhaben wie zum Beispiel Wohnumfeldverschönerungen, Bepflanzungen, Nachbarschaftsfeste etc.


Müggelheim, 29.05.2023




Baustelle S-Bahnhof Köpenick
Auf Grund der jetzigen Situation, wurden auf Einladung des Bezirksbürgermeisters Oliver Igel alle weiteren Beteiligten zu dem Problem eingeladen. In Rede steht, dass es eine Lösung für den Dauerstau gefunden werden soll. Es wurde unter anderem vorgeschlagen, dass eine Busspur auf dem Fahrstreifen der S-Bahngleise eingerichtet wird. Überlegungen, wie man die Ampelschaltungen verbessern kann etc.
Auch eine Sperrung des Elcknerplatzes war wohl im Gespräch. Grundsätzlich wird dort etwas passieren, um den Verkehrsfluss wieder einigermaßen in Takt zu bekommen.
Vielleicht wäre es bis dahin auch sinnvoll für diejenigen, die versuchen über den Ecklnerplatz den Stau auf der Bahnhofstraße zu umfahren, um dann verkehrswidrig nach rechts in Richtung Mahlsdorf abbiegen, dies zu unterlassen. Denn hierdurch kommt es auf der Bahnhofstraße zum Rückstau, was zur Folge hat, dass Buslinien und Straßenbahnlinien ihren fahrplan nicht mehr einhalten können und eingestellt werden. Sehr zum Ärger der Nutzer des Öffentlichen Straßenverkehrs.
Sobald es Neuigkeiten gibt, versuchen wir darüber zu unterrichten.


Müggelheim, 24.05.2023




eFoil fahren auf dem Müggelsee
Heute, 13.05.2023 und Sonntag findet das größte efoil Treffen auf dem Müggelsee statt. Man kann sich dies nur anschauen oder als Wasserratte sich ein Board ausleihen (ab 230 €/h). Ein efoil schwebt förmlich, angetrieben durch eine Elektromotor, über das Wasser. Die geschwindigkeit kann man über eine Fernbedienung regulieren. Es gibt auch eine Workshop, um Sprünge zu üben und zwischen 14.00 und 16.00 Uhr gibt es eine Müggelsee-Umrundung...


Müggelheim, 13.05.2023




Noki Restaurant vorübergehend geschlossen
Einige werden es bereits mitbekommen haben. Im Restaurant Noki gab es einen Brand, so dass dieses bis auf Weiters geschlossen bleibt…


Müggelheim, 09.05.2023




Ruderfähre Müggelheim <–> Rahnsdorf
Ab dem kommenden Wochenende wird wieder die Ruderfähre F24 in Betrieb genommen. Von den Spreewiesen geht es hinüber zur Kruggasse. Es wird mindestens ein Kurzstreckenticket der BVG benötig.


Müggelheim, 27.04.2023




Bürgerversammlung der Kiezkasse Müggelheim
Die verantwortlichen Kiezpaten Denis Henkel und Sabine Bock laden die Bürgerinnen und Bürger der Bezirksregion Müggelheim zur Bürgerversammlung ein, um gemeinsam über die Verwendung der bereitgestellten Gelder in Höhe von 2.600,00 Euro zu beraten.

Gefördert werden Vorhaben, die den Zusammenhalt im Kiez fördern, Nachbarschaften stärken oder das Wohnumfeld verschönern, z. B. Selbsthilfe- und Nachbarschaftsprojekte, Pflanzaktionen, Hoffeste, Nachbarschaftsfeste, Straßenfeste, Vortragsveranstaltungen oder Material für Bürgerinformationen.

Um möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, Projektideen für die Kiezkassen einzureichen, wird auch in diesem Jahr die Beteiligungsplattform „mein.berlin.de eingesetzt. Hier können Interessierte ihre Ideen kundtun. Gerne können Sie gleichzeitig einen verbindlichen Antrag stellen.

Hinweise zur Antragstellung finden Sie auf der Internetseite des Bezirksamt Treptow-Köpenick unter dem Stichwort Kiezkassen.

E-Mail: kiezkasse-mueggelheim@ba-tk.berlin.de

(BA Tr/Kö)


Müggelheim, 18.04.2023




Umbaumaßnahmen Oberspreestraße
Die Berliner Wasserbetriebe müssen wegen einer defekten Trinkwasserleitung in der Oberspreestraße in Höhe der BVG-Haltestelle S-Bhf. Spindlersfeld Bauarbeiten durchführen. Diese werden voraussichtlich vom 26.04.2023-09.06.2023 andauern.
Die Bauarbeiten können unter einer Vollsperrung der Oberspreestraße Richtung Köpenicker Altstadt / Müggelheim stattfinden. Die Anbindung der Westendstraße von / zur Oberspreestraße ist unterbrochen.
Die Verkehrsführung während der Bauzeit in Richtung Köpenicker Altstadt / Müggelheim erfolgt einspurig über die stadteinwärts führende Richtungsfahrbahn zwischen dem Knotenpunkt Oberspreestraße / Ottomar-Geschke-Straße bis zur Färberstraße. An dieser Stelle erfolgt mittels Gleisüberfahrt die Rückverlegung des stadtauswärts führenden Verkehrs auf die originäre zweispurige Fahrbahn. Aufgrund dieser notwendigen Verkehrsführung stadtauswärts ist auch der Verkehr stadteinwärts betroffen, der zwischen Färberstraße und dem Knotenpunkt Oberspreestraße / Ottomar-Geschke-Straße ebenfalls einspurig erfolgen wird.
Die betroffene BVG-Haltestelle S Spindlersfeld wird in diesem Zusammenhang temporär auf der Oberspreestraße vor die Hausnummern 166 – 170 verlegt. Für zu Fußgehende und Radfahrende ist es weiterhin möglich, den Baustellenbereich stadtauswärts zu passieren – auch hier erfolgt eine Kennzeichnung vor Ort.

(BA Tr/Kö)


Müggelheim, 16.04.2023




17. Köpenicker Winzerfrühling
Vom 21.04.2023 bis 23.04.2023 findet am Luisenhain und der Schlossinsel Köpenick der Köpenicker Winzerfrühling statt.

Hier werden 40 nationale und internationale Winzer über 300 verschiedene Weinsorten anbieten. Es gibt live Musik auf zwei Bühnen und für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt sein.


Müggelheim, 05.04.2023




BVG Mobilitätstraining für Rollstuhlfahrer…
Die BVG bietet Fahrgästen mit Rollstuhl oder eingeschränktem Geh- oder Sehvermögen regelmäßige Mobilitätstrainings an, um Unsicherheiten beim Ein- und Aussteigen oder während der Fahrt zu nehmen und ihnen damit die Nutzung des ÖPNV zu erleichtern.

Bei den Trainings üben erfahrene Mitarbeitende mit den Gästen, wie sie sich zurechtfinden können, die Abläufe beim Ein- und Aussteigen z. B. mit einem Rollator oder Rollstuhl und geben Zeit und Raum die Fahrzeuge ohne die Hektik des Alltags in Ruhe kennen zu lernen, damit sie Busse und Bahnen nutzen können und immer sicher ihr Ziel erreichen. Darüber hinaus werden die Angebote der BVG für behinderte Menschen (z. B. Muva-Aufzugersatz, der bei Aufzugstörungen fährt) vorgestellt.

Vor Ort sind u. a. Beauftragte für Senior*innen und Personen mit Behinderungen, die alle Fragen beantworten. Selbstverständlich ist das Training kostenlos.

Donnerstag, 29.06.2023, 10 - 12 Uhr
S-Bhf. Grünau, an der Haltestelle Pos. 1 in der Richterstraße

(Quelle: BVG)


Müggelheim, 02.04.2023




Ahoi Paule III fährt wieder ab 01.04.2023
Ab dem 01.04.2023 nimmt die Saisonfähre F21 (Krampenburg - Schmöckwitz) und F23 (Müggelwerderweg - Kruggasse) ihren Betrieb auf. Die Ruderfähre startet am 29.04.2023. Bis zum 03.10.2023 ist dann die Ruderfähre (rot-weiß-blaues Boot) als Fährlinie F24 zwischen Kruggasse (Rahnsdorf) und Spreewiesen (Müggelheim) unterwegs. Gerudert weerden kann dann sonnabends und sonntags und an Feiertagen, jeweils zwischen 11.00 und 19.00 Uhr/stündlich.


Müggelheim, 29.03.2023




Kostenlose Workshops in der Alten Möbelfabrik
Kostenloser Oster-Ferien-Workshop für junge Menschen von 13 bis 15 Jahren in entspannter Ferienatmosphäre…

Das Motto heißt „FrühlingsErwachen“:
Draußen ist es kalt. Drinnen könnt ihr Geschichten erfinden und daraus ein Hörspiel und Bildergeschichten entstehen lassen. Jüngere Geschwister im Schulalter können mitgebracht werden.

Die Workshops sind kostenlos – Mittagessen inklusive.

Anmeldung unter: info@alte-moebelfabrik.de oder einfach vorbeikommen

Weitere Informationen: www.alte-moebelfabrik.de


Müggelheim, 27.03.2023




Umbau des Bahnhofs Köpenick
Die Deutsche Bahn beginnt mit dem Umbau. Dafür wird die Bahnhofstraße vom 21.03.2023 bis zum 24.03.2023 voll gesperrt. Da auch die Straßenbahnschienen verlegt werden müssen, gibt es Schienenersatzverkehr. Bereits ab dem 17.03.2023 ist mit Einschränkungen zu rechnen…


Müggelheim, 06.03.2023




Umbau S-Bhf. Köpenick
Projekt S-Bhf. Köpenick: zu Ohren gekommen ist, d. im Zuge d. Bauarbeiten die Bahnhofstr. komplett gesperrt werden muss?! Sobald eine Bestätigung/Verneinung der Maßnahme kommt, gibt es weitere Informationen…


Müggelheim, 25.02.2023




Das Veterinäramt informiert…
Das Veterinäramt stellte bei einigen verendeten Flugtieren Geflügelpesterreger fest. Also bitte nicht von verendeten Tieren naschen, sie berühren oder deren Federn zum basteln mitnehmen! Veterinäramt informieren


Müggelheim, 25.02.2023




Neues Klettergerät im FEZ
Das Straßen- und Grünflächenamt hat auf dem Spielplatz FEZ ein neues Spielgerät eingebaut: Zwei Kletterfelsen, zwischen denen ein Kletternetz gespannt ist. 1x flach, 1x steil… für jedes Alter etwas dabei…


Müggelheim, 25.02.2023




Stellenausschreibungen Tourismus-Verein in Köpenic
Der Tourismusverein Treptow-Köpenick ist nicht nur die älteste Tourismusorganisation der Stadt, sondern ist auch einer der erfolgreichsten Leistungsträger in der Berliner Tourismusvermarktung für den Bezirk Treptow-Köpenick.
Mit Beginn der neuen Saison bietet der Verein ab dem 1. April 2023 zwei attraktive Stellen zur langfristigen Besetzung.
Die Angebote in den Touristinformationen in der Altstadt Köpenick sowie im Infopoint am Treptower Hafen nutzen mittlerweile jährlich ca. 200.000 Bürger*innen sowie Besucher*innen der Hauptstadt. Hierfür sucht der Verein eine neue starke Unterstützung und bietet in einem tollem Arbeitsumfeld eine Vollzeitstelle an.
Für die Projektarbeit zur Entwicklung von Angeboten, Koordination der Incoming-Reisen sowie der Ausrichtung digitaler Medien bietet der Verein ebenfalls eine Vollzeitstelle und freut sich auf kreative Bewerber*innen.

Ansprechpartner:
Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e.V
Alt-Köpenick 31 – 33
12555 Berlin
Tel.: (030) 65 48 43 48
Fax.: (030) 65 48 43 49
E-Mail: touristinfo@tkt-berlin.de
Internet: www.tkt-berlin.de


Müggelheim, 17.02.2023




Lange Brücke Köpenick
Ab dem 13.02.23 werden Teile der Lange Brücke saniert. Hierzu gibt es eine geänderte Verkehrsführung für Radfahrer und Fußgänger! Der Fahrzeugverkehr ist nach bisherigen Informationen zunächst nicht betroffen.


Müggelheim, 11.02.2023




Lidl Müggelheim
Nach letzten Informationen sind die entsprechenden Baugenehmigungen durch. Somit könnte das Lidl am Müggelheimer Damm in Angriff genommen werden. Sobald ein Starttermin bekannt wird, könnt ihr das hier nachlesen…


Müggelheim, 04.02.2023




Neubau der Feuerwehr
Nun ist es (fast) amtlich. Der Neubau der Feuerwehr wird wohl bald starten. Die Vermessungsarbeiten wurden bereits getätigt. Beabsichtigt ist der Bau in der Odernheimer Str. 13. Das neue Feuerwehrgelände würde sich dann zwischen den dortigen Kleingartenanlagen und dem Spielplatz befinden.


Müggelheim, 04.02.2023




Sprechstunde mit Dr. Martin Sattelkau (CDU)
Am Do., 09.02.2023, ab 18.00 Uhr im Dorfclub gibt es eine Bürgersprechstunde mit Dr. Martin Sattelkau der CDU.


Müggelheim, 04.02.2023




Umbau des Bahnhofs Köpenick
Ab Mitte März diesen Jahres bis ca. Mitte 2027 wird der S-Bahnhof zum Regionalbahnhof umgebaut. Auf Grund der Bauarbeiten kommt es hier natürlich zu Beeinträchtigungen im S-Bahnverkehr, sowie Verkehrseinschränkungen in der Bahnhofstraße. Sobald es genauere Zeiten der Einschränkungen gibt, könnt ihr das hier bei uns nachlesen.


Müggelheim, 04.02.2023




Kostenfreie FFP-2 Masken…
Seniorinnen und Senioren sowie bedürftige Personen erhalten ab sofort in den elf KIEZKLUBs in Treptow-Köpenick kostenfrei FFP2-Masken.

Die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin und Bezirksstadträtin für Soziales, Arbeit und Teilhabe Carolin Weingart dazu: „Auch wenn die Maskenpflicht weitgehend ab dem 2. Februar in Berlin aufgehoben wird, besteht nach wie vor die Empfehlung für vulnerable Gruppen, wie Seniorinnen und Senioren, sich mit einer Maske vor Infektionskrankheiten zu schützen. In Pflegeheimen, bei Arztbesuchen und in Krankenhäusern ist das Tragen einer Maske weiterhin verpflichtend. Daher ist es mir wichtig, in den KIEZKLUBs FFP2-Masken kostenfrei und unbürokratisch zur Verfügung zu stellen.“

KIEZKLUB Alte Schule
Dörpfeldstraße 52, 12489 Berlin
Tel.: (030) 90297-5665

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9:00 – 15:00 Uhr

KIEZKLUB Bohnsdorf
Dahmestraße 33, 12526 Berlin
Tel.: (030) 678 950 91

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9:00 – 17:00 Uhr

KIEZKLUB Gerard Philipe
Karl-Kunger-Straße 30, 12435 Berlin
Tel.: (030) 532 109 83

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9:00 -17:00 Uhr, Freitag 9:00 -16:00 Uhr

KIEZKLUB Haus der Begegnung
Wendenschloßstraße 404, 12557 Berlin
Tel.: (030) 654 88 114

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9:00 – 17:00 Uhr

KIEZKLUB Im Bürgerhaus Altglienicke
Ortolfstraße 182-184, 12524 Berlin
Tel.: (030) 90297-6717

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9:00 – 17:00 Uhr

KIEZKLUB KES
Plönzeile 4, 12459 Berlin
Tel.: (030) 90297-5415

Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 8:00 -16:00 Uhr, Donnerstag 8:00 -17:00 Uhr, Freitag 8:00 -15:00 Uhr

KIEZKLUB Rahnsdorf
Fürstenwalder Allee 362, 12589 Berlin
Tel.: (030) 648 60 90

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 9:00 – 17:00 Uhr

KIEZKLUB Rathaus Johannisthal
Sterndamm 102, 12487 Berlin
Tel.: (030) 90297-5665

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9:00 – 17:00 Uhr

KIEZKLUB Treptow-Kolleg
Kiefholzstraße 274, 12437 Berlin
Tel.: (030) 532 00 95

Öffnungszeiten: Montag – Donnertag 9:00 -17:00 Uhr, Freitag 9:00 -16:00 Uhr

KIEZKLUB Vital
Myliusgarten 20, 12587 Berlin
Tel.: (030) 90297-3610

Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 9:00 – 17:00 Uhr

KIEZKLUB Allende
Salvador-Allende-Straße 89, 12559 Berlin
Tel.: (030) 90297-6217

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9:00 – 17:00 Uhr


Müggelheim, 19.01.2023




Wir wünschen allen Müggelheimern...
... ein frohes und gesundes neues Jahr!


Müggelheim, 04.01.2023






Neu Helgoland
Das gemütliche Hotel & Restaurant mit 100jähriger Tradition, direkt an der Berliner Müggelspree gelegen



Impressum
Disclaimer

Werbung auf Berlin Müggelheim